• Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik
  •  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik
  • Belletristik
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Belletristik - Nicolas Barreau

Frauen, die Blumen kaufen

Vanessa Montfort, Frauen, die Blumen kaufen
Vanessa Montfort
Frauen, die Blumen kaufen

448 Seiten im Format 13,5 x 21,5 cm
Gebunden mit Schutzumschlag

Übersetzer: 
Johanna Schwering
Preis: 
€ 20,00 (D) / € 20,60 (A)
ISBN: 
978-3-85179-400-7
Lieferstatus: 
lieferbar
Erscheinungstermin: 
1. Februar 2018
Downloads

Im Barrio de Las Letras, einem Bohème-Viertel in Mad­rid, zwischen belebten Straßen und schattigen Plätzen, genau dort, wo Cervantes und Lope de Vega gelebt haben sollen, gibt es einen kleinen Blumenladen, der in einem zauberhaften Garten liegt und von der scheinbar alterslosen und rätselhaften Olivia geführt wird: Il Jardin del Àngel, der »Garten des Engels«. Hier begegnen sich fünf Frauen, die Blumen kaufen. Victoria kauft sie für ih­ren heimlichen Geliebten, Casandra lässt sie sich ins Büro schicken, weil sie ihren Chef eifersüchtig machen will. Die erfolglose Künstlerin Aurora kauft Blumen, um sie zu malen, die von der Liebe enttäuschte Gala nur noch für die Kunden ihres Show­Rooms und Marina, die letzte, für einen Menschen, der nicht mehr lebt. Nach dem Tod ihres Mannes ist Marina hoffnungslos ver­loren. Zu lange hat sie das Steuer des Lebens ihrem Mann überlassen. Und seinem Wunsch, allein über das Meer zu segeln und seine Asche vor der Küste Afrikas zu verstreu­en, wird sie aus Angst niemals nachkommen können. An einem Tag tiefster Verzweiflung begegnet sie Olivia, die ihr eine Arbeit in ihrem Blumenladen anbietet. Dort lernt sie die vier anderen Frauen kennen, die so unterschiedlich sind und doch etwas gemeinsam haben: Sie alle stehen vor einem alles entscheidenden Moment ihres Lebens ...
 

Vanessa Montfort

Vanessa Montfort

Vanessa Montfort wurde 1975 in Barcelona geboren und lebt in Madrid. Sie ist Roman- und Theaterautorin und gilt als eine der herausragenden spanischen Stimmen, die sich auch im Ausland einen Namen gemacht haben. Sie studierte Journalismus und hat bereits für ihre früheren Romane zahlreiche Literaturpreise erhalten. Ihr aktueller Roman Frauen, die Blumen kaufen ist der erste in deutscher Sprache und avancierte nicht nur in ihrer Heimat zum Bestseller, sondern wurde auch in anderen Ländern ein großer Erfolg.