•  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen
  • Belletristik
  • Belletristik
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik

Gespräche mit meiner Katze

Eduardo Jáuregui, Gespräche mit meiner Katze
Eduardo Jáuregui
Gespräche mit meiner Katze
Roman

360 Seiten im Format 11,5 x 18,5 cm
Gebunden mit Schutzumschlag

Übersetzer: 
Anja Rüdiger
Preis: 
€ 20,- (D) / € 20,60 (A)
ISBN: 
978-3-85179-313-0
Lieferstatus: 
lieferbar
Erscheinungstermin: 
August 2015

Sara Leon geht auf die vierzig zu und ist nicht wirklich glücklich mit ihrem Leben. Sie ist überfordert mit ihrem stressigen Agentur-Job in London und hat sich von ihrem Freund Joaquín entfremdet, der eigene Wege geht. Sie hat Heimweh nach Spanien, wo ihr Vater mit seiner kleinen Buchhandlung ums Überleben kämpft.

In dieser schwierigen Situation tritt plötzlich Sibila in ihr Leben, eine geheimnisvolle Abessinierkatze, die mehr über Saras Leben zu wissen scheint als sie selbst. An jenem schwarzen Tag, als Sara während einer wichtigen Präsentation in Ohnmacht fällt, der Arzt einen drohenden Burnout bescheinigt und der Freund sich als ziemliche Enttäuschung erweist, klopft eine goldfarbene Katze ans Küchenfenster und gibt ihr den ersten Rat: »Wenn du nicht mehr weiter weißt, folge deiner Nase!« Das tut die zutiefst verblüffte Sara dann auch und macht eine Entdeckung, die der Anfang vom Ende ist - vom Ende eines Lebens, das ihr schon lange nicht mehr gut tut ...

Mit eindringlichem Blick, Sinn für Humor und der Weisheit einer Spezies, die uns seit Jahrtausenden beobachtet, hilft Sibila Sara, ihr Leben neu zu gestalten. Denn es gibt viele Wege zum Glück, aber Katzen kennen die besten Abkürzungen.

»Du brauchst nur eine kleine Wohnung mit Aussicht auf ein bisschen Glück, glaub mir. Und ein Fenster mit einem solchen Ausblick findest du, wenn du selbst dich öffnest. Wenn du erst mal aufgeblüht bist, wirst du feststellen, dass du überall zu Hause bist. Dass du bereits in einem Palast lebst und die Königin des Universums bist. So wie jede anständige Straßenkatze!«
Sibila, die Katze

Eduardo Jáuregui

Eduardo Jáuregui

Eduardo Jáuregui, geboren in Oxford und aufgewachsen in Spanien, ist Psychologe und spezialisiert auf Positive Psychologie und Humorforschung. Promoviert in Politik- und Sozialwissenschaften ist er heute Dozent an der Saint Louis University in Madrid und Gründer der Coaching-Agentur Humor Positivo (http://www.humorpositivo.com/). Er hat zahlreiche Sachbücher geschrieben und mehr als achtzig Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht.