• Belletristik
  • Belletristik
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen
  • Belletristik
  •  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Nicolas Barreau

Küsse für die Köchin

Elena Dallorso & Francesco Nicchiarelli, Küsse für die Köchin
Elena Dallorso
Francesco Nicchiarelli
Küsse für die Köchin
Roman

Klappenbroschur
384 Seiten im Format 13,5 x 20,5 cm
WG 1112

Übersetzer: 
Christiane Landgrebe
Preis: 
€ 16,00 (D) / € 16,50 (A)
ISBN: 
978-3-85179-468-7
Lieferstatus: 
Lieferbar
Erscheinungstermin: 
1. Februar 2021
Downloads

Alles beginnt mit einem Austausch von Kochrezepten auf einer Internet-Plattform. Hier lernen sich Francesca, eine Bibliothekarin aus Mailand, und Fabio, ein Ingenieur aus Rom, kennen. Beide kochen liebend gern, doch da die Website nur von Frauen besucht wird, hat sich Fabio eine weibliche Identität zugelegt und nennt sich im Chat »Maria«.

Bald schon kommen sich Francesca und Fabio näher: Sie schreiben sich private E-Mails und tauschen sich nicht nur über Rezepte, sondern auch über ihre Sorgen und Freuden aus. Francesca ist begeistert von ihrer neuen »Freundin« im Netz. Die junge Bibliothekarin ist verheiratet, hat eine ziemlich anstrengende Familie und ihr Tag ist komplett durchgetaktet. Fabio hingegen ist Single, weniger eingespannt und erholt sich gerade von einer gescheiterten Beziehung.

Dass es noch einen kleinen, aber doch sehr bedeutsamen Unterschied zwischen ihnen gibt, ahnt Francesca nicht. Und Fabio, der sich mehr und mehr in seinem Lügengeflecht verstrickt, weiß bald nicht mehr, wie er die Wahrheit sagen soll, ohne seine schöne Köchin gegen sich aufzubringen, in die er sich ein bisschen verliebt hat. Vor allem, als Francesca eines Tages den Vorschlag macht, sich doch einmal zu treffen …