• Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Luna Luna Papeterie - Lust zu schreiben
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Bücher zum Träumen - Weibliche Passionen
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Frau auf See im Sonnenuntergang
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen
  • Belletristik
  • Belletristik
  • Frau auf See im Sonnenuntergang
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Bücher zum Träumen - Augenlust
  • Wünschen und Schenken
  • Luna Luna Papeterie
  • Frau auf See im Sonnenuntergang
  • Wünschen und Schenken
  • Lesende Frau im Gras
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Wünschen und Schenken - Die bezaubernde Welt der Rosalie Tavernier
  • Wünschen und Schenken - Die bezaubernde Welt der Rosalie Tavernier
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Bücher zum Träumen
  • Die Welt in 60 Minuten
  • Luna Luna Papeterie
  • Frau auf See im Sonnenuntergang
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen
  • Frau auf See im Sonnenuntergang
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Luna Luna Papeterie - Lust zu schreiben
  •  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Bücher zum Träumen - Weibliche Passionen
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Lesende Frau am See
  • Lesende Frau am See
  • Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Luna Luna Papeterie - Lust zu schreiben
  • Luna Luna Papeterie
  • Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Die Welt in 60 Minuten
  • Bücher zum Träumen - Augenlust
  • Die Welt in 60 Minuten
  • Lesende Frau im Gras
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Wünschen und Schenken - Kleine Lexika
  • Wünschen und Schenken - Kleine Lexika
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Belletristik
  • Bücher zum Träumen - Weibliche Passionen
  •  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane

You'll find me at the end of the world

You'll find me at the end of the world
You'll find me at the end of the world
Nicolas Barreau
World Rights: 

Sold to: Paperback (Piper), Audio Book (Hörbuch Hamburg), France (Éditions Héloise d’Ormesson), Italy (Feltrinelli), Spain (Espasa Libros), Portugal (Quinta Essencia), Ne-therlands (Uitgeverij Arena/de Boekerij), Czech Republic (Albatros Nakladatelstvi), Lithuania (Gimtasis Zodis), Russia (Azbooka-Atticus), Hungaria (LS Publishing Group), Turkey (Pegasus Yayincilik).

Hardcover: 

Thiele Verlag (248 pages). More than 170.000 copies sold in Germany.

Jean-Luc Champollion is what the French call a homme à femmes. The charming gallery owner has always been a hit with the ladies and he wants nothing more than to live out his days in the company of beautiful women and his faithful dalmatian, Cézanne. Then a letter arrives in the post, and his life changes course. The letter is a love letter, a delightful love letter, but it doesn’t say who it is from.

Jean-Luc is baffled, but he decides to play along. The writer has given him an email address, so he sends a message, hoping to unmask the identity of the mysterious stranger who seems to know him so well. Searching through his past like a detective, he follows up the clues in the stranger’s letters not realizing that he is beginning to fall in love.

The object of his passion exists only in words and in his imagination, but he comes to know this woman better than the pictures in his gallery, even though he has never seen her face. Or has he?

Nicolas Barreau

Nicolas Barreau had worked in a bookshop on the Rive Gauche in Paris, but is anything but a reclusive bookworm. The Woman of my Dreams (Die Frau meines Lebens) was his first novel.