• Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik
  • Belletristik
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen
  •  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Belletristik - Nicolas Barreau

Romane

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
 Henri Alain-Fournier • Der große Meaulnes
Henri Alain-Fournier
Der große Meaulnes
»Bis heute ist Der große Meaulnes für mich das schönste Buch, das ich kenne.« Rüdiger Safranksi
Luca Ammirati, Das Lächeln einer Sommernacht (Buchcover)
Luca Ammirati
Das Lächeln einer Sommernacht
Samuele ist dreißig und sehnt sich nach dem Glück, doch er hat das Gefühl, sich im Kreis zu drehen wie Galileo, sein treuer Goldfisch und einziger Mitbewohner, dem er sich jeden Tag anvertraut ...
Carlos del Amor Die einzig wahre Liebe
Carlos del Amor
Die einzig wahre Liebe
Ich parkte mein Auto in der Tiefgarage. Sie war ansonsten vollkommen leer. Als ich in den Hausflur trat, stellte ich fluchend fest, dass der alte Aufzug wieder mal defekt war. Ich wohne in der sechsten Etage eines siebenstöckigen Altbaus, und so ...
Evita Greco
Das Geräusch der Dinge, die beginnen
Ada ist drei Jahre, als sie von ihrer Mutter verlassen wird. Das Mädchen wächst bei seiner Großmutter Teresa auf, deren Liebe größer ist als ein Haus. Teresa bringt Ada bei, dem Olivenbaum im Garten beim Wachsen zuzuschauen, der »unverändert scheint und d
A. J. Gnuse, GIRL IN THE WALLS
A.J. Gnuse
GIRL IN THE WALLS
Entdecken Sie das Mädchen in den Wänden! Ein ungewöhnliches Debüt und ein internationales Buchereignis, mutig und mitreißend
Philippe Claudel
Die Kostbarkeit des flüchtigen Lebens
Zwischen zwei außergewöhnlichen Frauen, zwischen Gegenwart und Vergangenheit, zwischen der Erinnerung an geliebte Gesichter und dem Licht unerwarteter Begegnungen, entspinnt sich eine Geschichte, die wahrhaftig ist und anrührend...
Der fabelhafte Buchladen des Mr. Livingstone
MÓNICA GUTIÉRREZ ARTERO
DER FABELHAFTE BUCHLADEN DES MR. LIVINGSTONE
Was alle jetzt lesen wollen – eine zauberhafte Mischung aus kleinen Wundern, amüsanten Ereignissen, poetischen Momenten und der Gelassenheit einer englischen Tea-Time.
Virginie Langlois
Und dann geschah etwas ganz Wunderbares
Mit zweiunddreißig stürzt Anna die zunehmende Kommerzialisierung des Supermarkts in eine Krise. Und so beschließt sie, auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela zu wandern, um sich neu zu orientieren. Eines Morgens zieht sie los...
Julius Hendricks
Slow down a little
Es geht alles viel zu schnell. Man nimmt sich keine Zeit mehr für die wichtigen Dinge und schon gar nicht fürs Zwischenmenschliche. Muss das sein? Nein, findet Julius Hendricks und benennt, was uns abhanden gekommen ist.
Miquel Reina, Lichter auf dem Meer
Miquel Reina
Lichter auf dem Meer
Miquel Reinas Roman über die phantastische Reise eines alten Ehepaares, das unfreiwillig in seinem Holzhaus auf dem Ozean landet, ist eine wunderbare Liebeserklärung an das Leben und die Träume, für die es nie zu spät ist.
Christine Westermann, Lesende Frauen
Westermann
LESENDE FRAUEN
Eine Hommage an eine besondere weibliche Leidenschaft und wunderbares kleine Geschenkbuch mit großartigen Bildern
María Jeunet, Das Mädchen aus der Metro
María Jeunet
Das Mädchen aus der Metro
Ein unglücklicher Schriftsteller. Ein geheimnisvolles Mädchen in der Metro. Botschaften aus einem blauen Notizbuch, die zur »Liebesmauer« am Montmartre führen ... Paris, wir lieben dich!