• Belletristik
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik
  •  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Belletristik
  • Belletristik - Nicolas Barreau

Romane

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
Diego Galdino, Der letzte Kaffee am Abend (Buchcover)
Diego Galdino
Der letzte Kaffee am Abend
Ein unwiderstehlicher Roman um eine kleine Caffè-Bar im Herzen Roms und ihren besonderen Helden ...
Alessandro Gallenzi • Irgendwohin
Alessandro Gallenzi
Irgendwohin
»Weckt die Lebensgeister wie ein Cappuccino am Morgen!« The Scotsman
Cover zu Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube
Alessia Gazzola
Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube
Ewige Praktikantin. Unerschütterliche Träumerin. Spielball für mürrische Produzenten und schwierige Schriftsteller. Ihr Name ist Emma, und wer Emma heißt, gibt niemals auf.
Rainbirds
Clarissa Goenawan
Rainbirds
Die Liebe kommt, wenn man sie am wenigsten erwartet. Darum heißt es auch, sein Herz verlieren. Das kann man nicht lernen, noch kann man es planen. Es passiert einfach. Wenn man begreift, was passiert ist, ist es schon zu spät. Man kommt nicht mehr davon.
Mónica Gutiérrez Artero, Die wunderbaren Freunde der Miss Kate
MÓNICA GUTIÉRREZ ARTERO
Die wunderbaren Freunde von Miss Kate
Ein Wohlfühl-Roman um Freundschaft, Familie und Liebe, der zauberhafte Lesestunden beschert.
Der fabelhafte Buchladen des Mr. Livingstone
MÓNICA GUTIÉRREZ ARTERO
DER FABELHAFTE BUCHLADEN DES MR. LIVINGSTONE
Was alle jetzt lesen wollen – eine zauberhafte Mischung aus kleinen Wundern, amüsanten Ereignissen, poetischen Momenten und der Gelassenheit einer englischen Tea-Time.
Philippe Hayat
Wie ein Licht im Wind
»Eine unglaublich starke Geschichte. Momo hat mich zutiefst berührt.« Eliette Abécassis
Der Blumenladen der Mademoiselle Violeta
Màxim Huerta
Der Blumenladen der Mademoiselle Violeta
»Haben die Blumen denn wirklich so viel mit unseren Herzen zu tun? Es heißt, dass sie mit dem Tag unserer Geburt in unser Leben treten. Und uns bis zum letzten Abschied begleiten.«
Eduardo Jáuregui, Gespräche mit meiner Katze
Eduardo Jáuregui
Gespräche mit meiner Katze
Sara Leon geht auf die vierzig zu und ist nicht wirklich glücklich mit ihrem Leben. Sie ist überfordert mit ihrem stressigen Agentur-Job ...
Diego Galdino, Der letzte Kaffee am Abend (Buchcover)
Diego Galdino
Der letzte Kaffee am Abend
Ein unwiderstehlicher Roman um eine kleine Caffè-Bar im Herzen Roms und ihren besonderen Helden ...
Alessandro Gallenzi • Irgendwohin
Alessandro Gallenzi
Irgendwohin
»Weckt die Lebensgeister wie ein Cappuccino am Morgen!« The Scotsman
Cover zu Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube
Alessia Gazzola
Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube
Ewige Praktikantin. Unerschütterliche Träumerin. Spielball für mürrische Produzenten und schwierige Schriftsteller. Ihr Name ist Emma, und wer Emma heißt, gibt niemals auf.
Rainbirds
Clarissa Goenawan
Rainbirds
Die Liebe kommt, wenn man sie am wenigsten erwartet. Darum heißt es auch, sein Herz verlieren. Das kann man nicht lernen, noch kann man es planen. Es passiert einfach. Wenn man begreift, was passiert ist, ist es schon zu spät. Man kommt nicht mehr davon.
Der fabelhafte Buchladen des Mr. Livingstone
MÓNICA GUTIÉRREZ ARTERO
DER FABELHAFTE BUCHLADEN DES MR. LIVINGSTONE
Was alle jetzt lesen wollen – eine zauberhafte Mischung aus kleinen Wundern, amüsanten Ereignissen, poetischen Momenten und der Gelassenheit einer englischen Tea-Time.
Mónica Gutiérrez Artero, Die wunderbaren Freunde der Miss Kate
MÓNICA GUTIÉRREZ ARTERO
Die wunderbaren Freunde von Miss Kate
Ein Wohlfühl-Roman um Freundschaft, Familie und Liebe, der zauberhafte Lesestunden beschert.
Philippe Hayat
Wie ein Licht im Wind
»Eine unglaublich starke Geschichte. Momo hat mich zutiefst berührt.« Eliette Abécassis
Der Blumenladen der Mademoiselle Violeta
Màxim Huerta
Der Blumenladen der Mademoiselle Violeta
»Haben die Blumen denn wirklich so viel mit unseren Herzen zu tun? Es heißt, dass sie mit dem Tag unserer Geburt in unser Leben treten. Und uns bis zum letzten Abschied begleiten.«
Eduardo Jáuregui, Gespräche mit meiner Katze
Eduardo Jáuregui
Gespräche mit meiner Katze
Sara Leon geht auf die vierzig zu und ist nicht wirklich glücklich mit ihrem Leben. Sie ist überfordert mit ihrem stressigen Agentur-Job ...